3

Island für Naturfreunde

10 Tage Hotelrundreisen
ab 3.479,- p.P. - Sommer 2020

Rundreise für Naturliebhaber mit leichten Wanderungen

Diese gemütliche Rundreise mit ausgedehnten Spaziergängen gibt einen guten Überblick über Islands Naturschönheiten und macht die gewaltigen Gegensätze der "Insel aus Feuer und Eis" deutlich. Die Reise führt von der Küste ins Hochland, durch Wüsten in fruchtbare Täler und von heißen Quellen zu Gletschern.

Reiseverlauf

Reisetag: 1
Ankunft in Island

Flug nach Keflavík. Transfer zum Hotel in Reykjavík.

Reisetag: 2
Reykjavik, Nationalpark Þingvellir & Geysir

Stadtrundfahrt mit Besuch der Panoramaplattform Perlan, dem Rathaus und der Kirche Hallgrímskirkja. Fahrt via Hochtemperaturgebiet Nesjavellir zum alten Thingplatz Þingvellir. Dort wandern wir in der Schlucht Almannagjá und gelangen über die Piste von Lyngdalsheiði ins Geysirgebiet, wo wir die aktive Springquelle Strokkur besichtigen.

Reisetag: 3
Wasserfall Gullfoss & das Hochland

Wir beginnen den Tag mit einer Wanderung an der Schlucht am Fluss Hvítá zum Wasserfall Gullfoss und Fahrt über die Hochlandpiste Kjölur. Zwischen den Gletschern Langjökull und Hofsjökull hindurch geht es in das Thermalgebiet von Hveravellir. Hier machen wir einen Spaziergang an den heißen Quellen und haben eine Bademöglichkeit in einem natürlichen warmen Becken. Anschließend Weiterfahrt zur Nordküste ins Tal von Skagafjörður.

Reisetag: 4
Tröllaskagi, Akureyri & Wasserfall Goðafoss

Wir fahren um das Gebirgsmassiv Tröllaskagi, die Halbinsel der Trolle, bis zum ehemaligen Zentrum des Heringsfangs Siglufjörður. Hier erfahren wir in einem lebendig gestalteten Museum alles über diesen enorm wichtigen Wirtschaftzweig Islands im vorigen Jahrhundert. Weiterfahrt in den malerischen Fjord Eyjafjörður bis nach Hauganes, wo Sie eine 2,5-stündige Walbeobachtugstour unternehmen können. Alternativ können Sie Akureyri, die Hauptstadt Nordislands, entdecken und unternehmen dort einen Stadtrundgang mit Besuch des Botanischen Gartens. Anschließend Fahrt zum „Wasserfall der Götter“ Goðafoss.

Reisetag: 5
Myvatn & aktiver Vulkanismus

Wir beginnen den Tag mit einer Besichtigung der alten Torfhäuser in dem Heimatmuseum Grenjaðarstaðir. Weiterfahrt zum See Mývatn mit leichten Wanderungen am See und an den Pseudokratern bei Skútustaðir mit ornithologischen Beobachtungen. Anschließend Spaziergang durch die ,,dunklen Burgen“ Dimmuborgir sowie eine weitere leichte Wanderung an den Schlammquellen am Berg Námaskarð entlang. Auf dem Rückweg zum Hotel haben wir die Möglichkeit zu einem Bad in der warmen Lagune mit Aussicht über den See Mývatn.

Reisetag: 6
Nationalpark Jökulsárgljúfur

Fahrt in das malerische Fischerdorf Húsavík. Weiterfahrt um Tjörnes, die Halbinsel am Polarkreis, wo wir Seevögel an steilen Klippen beobachten. Das Highlight des Tages ist der atemberaubende Nationapark Jökulsárgljúfur. Spaziergang in der hufeisenförmigen Schlucht Ásbyrgi. Weiterfahrt zum gewaltigsten Wasserfall Europas Dettifoss.

Reisetag: 7
Ostfjorde & Gletscher Vatnajökull

Fahrt durch die steilen und gewaltigen Ostfjorde. Besuch der größten privaten Mineraliensammlung Islands im Fischerdorf Stöðvarfjörður. Weiterfahrt durch die abwechslungsreiche Fjordlandschaft entlang imposanter, senkrechter Felswände. Im ehemaligen dänischen Handelsort Djúpivogur machen wir einen Rundgang zum Hafen. Wir erleben die Brandung bei einer gemütlichen Küstenwanderung und beobachten zugleich verschiedene Seevögelarten. Fahrt an Europas größtem Gletscher Vatnajökull entlang.

Reisetag: 8
Gletscherlagune Jökulsárlón & Nationalpark Skaftafell

Fahrt zur Gletscherlagune Jökulsárlón, wo Sie die Möglichkeit zu einer Bootsfahrt zwischen den Eisbergen haben. Im Nationalpark Skaftafell unternehmen wir eine Wanderung zum Wasserfall Svartifoss, berühmt für seine Basaltsäulen. In dieser von Gletschern und schwarzen Sanderwüsten umrahmten grünen Oase erleben wir eine vielseitige Pflanzenwelt, bevor wir direkt an die zerklüftete Gletscherzunge des Svínafellsjökull am Fuße von Islands höchstem Berg Öræfajökull fahren. Weiter geht es durch die mit Moos bedeckten ,,Feuerlava“ Eldhraun, über Gletscherflüsse und Sandergebiete zu Islands südlichster Ortschaft Vík.

Reisetag: 9
Die Südküste & Reykjavík

Bei Vík unternehmen wir eine leichte Wanderung und bestaunen die Brandung am Felsen Reynisdrangar an einer der schönsten Küsten der Welt. Auf dem Vogelfelsen Dyrhólaey erleben wir die Papageitaucher an ihren Nistplätzen. Am Fuße des Eyjafjallajökull gelangen wir an die Wasserfälle Skógafoss und Seljalandsfoss. Bevor wir nach Reykjavík fahren, besuchen wir die moderne Vulkanausstellung Lava Center.

Reisetag: 10
Abschied von Island

Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Leistungen

  • Direktflug ab Deutschland
  • Flughafentransfers in Island
  • Busrundreise laut Beschreibung
  • 9 Ü/F in Hotels und Gästehäusern im Zimmer mit DU/WC
  • 7 x 3-gängiges isländisches Abendessen (kein Abendessen in Reykjavík)
  • Warme Getränke (Kaffee, Tee, Suppen) in den Mittagspausen
  • Eintritte: Das Heringsfangmuseum, Torfhausmuseum Grenjaðarstaðir, Lava Center, Mineraliensammlung
  • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung
  • Island Reise-Handbuch von Dumont

Preise

Doppelzimmer

Einzelzimmer

Reise inklusive Flug

3.479

4.318

Termine:

  • 23.06. - 02.07.2020
  • 07.07. - 16.07.2020
  • 21.07. - 30.07.2020
  • 04.08. - 13.08.2020

Sonstiges

  • Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
  • Maximale Teilnehmerzahl: 24 Personen
  • Leichte Wanderungen und Spaziergänge, 1-2 Stunden
  • Ein Verlängerungsaufenthalt in Reykjavík ist je nach Abflughafen auf Wunsch buchbar.

Flug-Grundpreis

Alle unsere Reisen sind auf Basis der bei Icelandair gängigen Grundpreise in der H-Klasse ab München kalkuliert. Aber auch die Sitzplätze, die zum Grundpreis angeboten wurden, können von den Airlines nur in begrenzter Anzahl vergeben werden. Am Tag Ihrer Buchung wird der aktuell gültige Preis bei der Airline abgefragt, wodurch Abschläge oder Aufpreise entstehen können. Die Serviceleistungen an Board ändern sich nicht.

Vorteile für Frühbucher

Starten Sie jetzt Ihre Individuelle Anfrage bei uns und sichern Sie sich bei Buchung der Reise bis 15.12.19 den Frühbucherrabatt von 3 % .

Wissenswertes

Ausflüge

Optional vor Ort oder im Voraus buchbar. Preis pro Person.
  • Walbeobachtung im Eyjafjörður, € 80,-
  • Eintritt Naturbad am Mývatn, ab € 40,-
  • Bootsfahrt auf der Gletscherlagune Jökulsárlón, ab € 46,-
  • Gletscherwanderung auf dem Falljökull, ab € 84,-

Schwierigkeitsgrad der leichten Wanderungen

Bei dieser Reise unternehmen wir an den einzelnen Sehenswürdigkeiten leichte Wanderungen und ausgedehnte Spaziergänge - ganz in Ruhe und nach dem Motto ,,Gehen und Sehen“. Die kleinen Wanderungen sind bei normaler Grundkondition und einem gewissen Maß an Trittsicherheit sehr gut zu bewältigen und daher relativ einfach. Bei den Wegen handelt es sich um angelegte Wanderwege, Trapelpfade, Schotterwege oder Stege. Der höchste Aufstieg ist bis zu ca. 200 Höhenmeter. Ihr Reiseleiter wird Sie täglich über die bevorstehende Wanderung informieren. Im Zweifelsfall können Sie sich in der Nähe des Busses aufhalten. An einigen Stellen (z.B. im Nationalpark Skaftafell oder am Gullfoss) kann die Strecke auch variiert werden: Diejenigen, die etwas mehr gehen möchten laufen eine weitere Strecke, während die anderen die kürzere Variante wählen. Als Ausrüstung empfehlen wir aber für alle knöchelhohe Wanderschue mit Profilsohle.

Reiseschutz

Unser Partner Allianz Travel ist die Reiseversicherungs-Marke von Allianz Partners, einem der weltweit führenden Anbieter von Reiseversicherungen und Assistance-Leistungen. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Reiseversicherungen vor und stehen Ihnen gerne jederzeit beratend zur Seite.