• Island, Suedisland, Südisland, Skogafoss, Wasserfall, Regenbogen
  • Island, Walsafari, Wal springt, Tier, Natur, Whale watching
  • Geysir, Suedisland, Island, Strokkur, Winter

Große Islandrundreise

22 Tage Gästehaus/ -Hotelrundreisen
ab 3.606,- p.P. - Sommer 2018

Große Islandrundreise

Einzigartige Natur rund um die Insel und die faszinierenden Westfjorde!

Entspannung - 22 Tage Island! Unsere "Große" Rundreise entlang der Ringstraße. Ruhe, Zeit & Gemütlichkeit stehen hier ganz oben.

Reiseverlauf

Reisetag: 1
Willkommen in Island!

Am Flughafen übernehmen Sie Ihren Mietwagen. Bei früher Anreise empfehlen wir im Anschluss einen Besuch in der berühmten Blauen Lagune.

Reisetag: 2
Þingvellir – Gullfoss – Geysir

Gleich drei von Islands bekanntesten Sehenswürdigkeiten stehen an diesem Tag auf dem Programm: der Wasserfall Gullfoss, der Geysir Strokkur und der Nationalpark Þingvellir.

Reisetag: 3
Borgarfjörður – Snæfellsnes

Vom Borgarfjörður geht es zur weltweit ergiebigsten Heißwasserquelle Deildartunguhver und danach zur bezaubernden Halbinsel Snæfellsnes.

Reisetag: 4
Majestätischer Gletscher

Erkunden Sie ausgiebig die Snæfellsnes Halbinsel. Es gibt dort auch die Möglichkeit einer Gletscherwanderung oder zum Hochseeangeln.

Reisetag: 5
Snæfellsnes – südliche Westfjorde

Mit der Autofähre (nicht im Preis inkl.) legen Sie von Stykkishólmur ab um direkt auf die Westfjorde zu gelangen. Sie haben auch die Möglichkeit mit dem Auto entlang der Küstenlinie Breidafjördur zu fahren. Die Landstrecke bezaubert durch traumhafte Aussichten.

Reisetag: 6
Wunder der südlichen Westfjorde

Traumhaft schön ist die Küstenlinie bei Raudisandur. Erkunden Sie den Vogelfelsen Látrabjarg, die Fischerdörfchen Patreksfjörður und Bíldudalur.

Reisetag: 7
Patreksfjörður – Ísafjörður

Am beeindruckenden Wasserfall Dynjandi sollten Sie unbedingt einen Fotostopp einlegen. Über den Bergpass Hrafnseyrarheidi führt Sie Ihre Route in die nördlichen Westfjorde.

Reisetag: 8
Nördliche Westfjorde

Erkunden Sie die beiden Städtchen Ísafjörður und Bolungarvík. Oder setzen Sie mit dem Boot nach Hornstrandir über um in der Nähe von Hesteyri wandern zu gehen. Die nördlichste Halbinsel Islands wird Sie mit unberührter Wildnis in Ihren Bann ziehen.

Reisetag: 9
Ísafjördur – Hólmavík

Entlang der zahlreichen, kleinen Fjorde von Isafjardardjúp führt Sie Ihre Route über das einsame Hochplateau Steingrímsfjarðarheiði Richtung Hólmavík.

Reisetag: 10
Hólmavík – Skagafjördur

Das Pferdezuchtgebiet Skagafjördur wird mit dem Auto erkundet. Auf der Fahrt zur Halbinsel Tröllaskagi werden Sie zahlreichen Islandpferden begegnen. Die Fahrt geht weiter in den Norden wo Sie dem Freilichtmuseum Glaumbær einen Besuch abstatten. Die ältesten erhaltenen Gebäudeteile des Torfhofes stammen aus dem beginnenden 19. Jahrhundert.

Reisetag: 11
Skagafjördur – Akureyri – Mývatngebiet

Fahren Sie entlang der malerischen Küstenstraße über Siglufjördur, der ehemaligen Hauptstadt des Heringsfangs, nach Akureyri. In Dalvík können Sie eine fakultative Walbeobachtungstour unternehmen. Nach der Stadtbesichtigung in Akureyri geht es weiter in das landschaftlich eindrucksvolle Mývatngebiet.

Reisetag: 12 bis 13
Das Mývatngebiet

Mehrere Sehenswürdigkeiten stehen auf dem Programm: die Pseudokrater von Skútustaðir und das Lavalabyrinth Dimmuborgir. Besichtigen Sie die brodelnden Schlammquellen bei Námafjall und entspannen Sie sich im geothermalen Naturbad. In Húsavík können Sie das Walmuseum besuchen und an einer Walbeobachtung teilnehmen. Auch ein Besuch der Schlucht Ásbyrgi sollte nicht fehlen.

Reisetag: 14
Mývatn – Borgarfjördur Eystri – Ostisland

Tosenden Lärm macht das Wasser, das in Europas größtem Wasserfall, dem Dettifoss, ca. 44 Meter in die Tiefe stürzt. Ruhe begleitet Sie hingegen auf Ihrer Fahrt über die Einöde Mödrudalsöraefi Richtung Osten, zum malerisch gelegenen Fischerdorf Bakkagerdi am Borgarfjördur Eystri. Die Tagesetappe ist mit Ostisland erreicht.

Reisetag: 15
Hallormsstaður – Skriðuklaustur

Ein gemütlicher Tag in Ostisland steht Ihnen bevor: Nach einem Spaziergang in Hallormsstadur besuchen Sie das Dichterhaus des Schriftstellers Gunnar Gunnarsson und das Hofcafé Skriðuklaustur, das für sein typisch isländisches Buffet und eine leckere Kuchenauswahl bekannt ist. Alternativ können Sie das schöne Küstendorf Bakkagerði besuchen.

Reisetag: 16
Ostfjorde – Südostisland

Entlang der Ostfjorde geht es über kleine Fischerdörfer nach Südostisland.

Reisetag: 17
Gletscher Vatnajökull – Skaftafell

Der Tag steht für einen Ausflug in den Vatnajökull Nationalpark zur Verfügung. An der Gletscherlagune Jökulsárlón ist eine Bootsfahrt möglich oder Sie wandern zum Wasserfall Svartifoss im Nationalpark Vatnajökull.

Reisetag: 18
Südküste

Über Sandwüsten und Lavafelder geht es an die Südküste. Sie besuchen zunächst den Ort Vík und unternehmen von dort aus einen Abstecher zum Felsentor Dyrhólaey und den Wasserfall Skógafoss.

Reisetag: 19
Westmänner-Inseln – Landmannalaugar

Je nach Reisezeit haben Sie verschiedene Möglichkeiten den Tag zu gestalten. Von Juli bis August verkehrt ein Linienbus nach Þórsmörk oder nach Landmannalaugar. Alternativ haben Sie von Mai bis September die Möglichkeit mit der neuen Fähre zur Westmänner-Insel Heimaey zu fahren (30 Min. einfach, im Preis nicht inkl.). Dort können Sie beispielsweise am Meer entlang zu Papageientaucher-Kolonien wandern und die Vögel aus nächster Nähe beobachten.

Reisetag: 20
Eyrarbakki – Reykjavík

An der wunderschöne Südküste entlang fahren Sie Richtung Reykjavík. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie noch den Wasserfall Seljalandsfoss und die malerischen Fischerorte Stokkseyri, wo Sie die Möglichkeit zu einer Kajaktour auf dem Meer haben, und Eyrarbakki.

Reisetag: 21
Reykjavík

Verbringen Sie den letzten Tag in der Inselmetropole Reykjavík: Erkunden Sie die Stadt und die Museen zu Fuß oder entspannen Sie zum Abschluss in einem der städtischen Schwimmbäder.

Reisetag: 22
Reykjavík – Abschied von Island

Je nach Flugzeit empfehlen wir vor der Abreise einen Besuch in der berühmten Blauen Lagune.

Leistungen

  • Flug mit Icelandair ab gebuchtem Flughafen inkl. Steuern
  • 21 Tage Mietwagen der gebuchten Kategorie inkl. Katla Mietwagenpaket PLUS
  • 21 Übernachtungen 5 x Ü/F Kat. I, 8 x Ü/F Kat. II und 8 x Ü/F Kat. III
  • Island Reise-Handbuch von Dumont
  • Umfangreiches Kartenmaterial
  • Routenbeschreibung mit Insidertipps
  • Servicetelefon vor Ort (deutschsprachig)

Preise

Preise pro Person in €

Autokategorie

Personen

Saison A

Saison B

Saison C

 Informationen zu den Autokategorien

01.05. -14.05.18

16.09. -30.09.18

15.05. -14.06.18 

20.08. -15.09.18

15.06. -19.08.18

Kategorie B

(Toyota Auris o.ä.)

3

3.107

3.264

3.618

2

3.606

3.841

4.329

Kategorie K

(Suzuki SX4 o.ä.)

3

3.179

3.358

3.773

2

3.715

3.983

4.562

Kategorie T

(Toyota Auris Station o.ä.)

4

3.405

3.535

3.881

3

3.160

3.333

3.730

2

3.685

3.945

4.497

Kategorie E

(Skoda Octavia Station o.ä.)

4

3.439

3.593

3.971

3

3.205

3.410

3.850

2

3.754

4.061

4.678

Kategorie F

(Toyota RAV 4WD Manuell/Automatik o.ä.)

4

3.543

3.741

4.197

3

3.343

3.608

4.151

2

3.961

4.358

5.130

Weitere Leistungen:
Kinder-Spezial: Kinder zwischen 2-16 Jahren erhalten eine Ermäßigung. Zudem erhalten Kinder zwischen 2-11 Jahren das FAMILIEN Paket* € 50,-
Zusätzliche Flug-Ermäßigung für Kinder von 2-11 Jahren bei Flug mit Icelandair € 80,-
Einzelzimmerzuschlag p.P.: € 1.756,-
Upgrade für Doppelzimmer in Kat. II (in beliebiger Anzahl buchbar) € 30,- p.P./ Nacht

*FAMILIEN Paket

Mit dem Familienpaket erhalten auch unsere kleinsten Islandfans (2-11 Jahre) ihre eigene Islandkarte, Tipps zu den Aktivitäten von isländischen Eltern und ein Island-Entdecker-Set. Weitere Informationen zum Reisen mit Kindern. 

Vorteile für Frühbucher

Nutzen Sie den Preisvorteil einer frühen Urlaubsplanung und sichern Sie sich unseren Frühbucherrabatt. Sie erhalten bei Buchung einer Pauschalreise bis 31.01. einen Rabatt von € 30,- pro Vollzahler auf den Grundpreis.

Flug-Grundpreis

Alle unsere Reisen sind auf Basis der bei Icelandair gängigen Grundpreise in der L-Klasse kalkuliert. Aber auch die Sitzplätze, die zum Grundpreis angeboten wurden, können von den Airlines nur in begrenzter Anzahl vergeben werden. Am Tag Ihrer Buchung wird der aktuell gültige Preis bei der Airline abgefragt, wodurch Abschläge oder Aufpreise entstehen können. Die Serviceleistungen an Board ändern sich nicht.

Wissenswertes

Besonderheiten und Variationen der Reise

Bei dieser Rundreise lernen Sie alle Naturhighlights der Insel kennen, die sich an und in der Nähe der Ringstraße befinden, die Halbinsel Snaefellsnes sowie die Westfjorde.

Für diese Reise empfehlen wir mindestens die Autokategorie B zu nutzen, da die Straßen auf den Westfjorden häufig nicht asphaltiert sind.

Als Anschlussreise empfehlen wir einen Ausflug nach Grönland.

Landestypische Unterkünfte

Die Grundpreise unserer Mietwagenreisen basieren auf einem Mix der Kategorien I, II und III. Bei den landestypischen Unterkünften handelt es sich um Gästehäuser und Farmhäuser, die von isländischen Familien betrieben werden. Diese Unterkünfte, bieten eine ausgezeichnete Möglichkeit nicht nur Land, sondern auch Leute kennen zu lernen.

Kategorie I – einfach & preiswert: Die Zimmer sind einfach ausgestattet, oft mit Waschbecken im Zimmer, aber Dusche und WC befinden sich auf der Etage. Handtücher und Frühstück sind inklusive. In der Regel ist Abendessen auch erhältlich.

Kategorie II – Standard: Die Zimmer sind zweckmäßig ausgestattet. Dusche und WC im Zimmer. Bei dieser Unterkunftskategorie sind Handtücher und Frühstück inklusive.

Kategorie III – Standard Komfort: Die Zimmer in dieser Kategorie sind komfortabel, mit Bad oder DU/WC, Fön, Pflegeartikel, Bade- und Handtücher, TV sowie Internet ausgestattet. Die Hotels haben meist ein Restaurant, eine Lobby und Bar.

Es ist auch möglich, dass wir die Übernachtung in landestypischen Unterkünften in einer höherwertigeren Kategorie für Sie buchen. Hierfür berechnen wir entsprechend Aufpreise. Weitere Informationen zu den Übernachtungskategorien finden Sie auf der Seite Unterkünfte in Island.

Ist das die richtige Rundreise für mich?

Bei der Auswahl der richtigen Mietwagenrundreise beraten wir Sie gern. Vorab finden Sie hier Fragen und Anworten zu unseren Mietwagenrundreisen.

Weitere wichtige Informationen zum Anmieten eines Mietwagens, sowie zum Fahren auf Islands Straßen finden Sie in unseren FAQs.

Alle Rundreisen und Routen sind auch für Island-Einsteiger geeignet. Selbst die vorgeschlagenen Hochlandpisten sind gut zu bewältigen, sofern die Empfehlungen des Straßenamtes vor Ort befolgt werden, die je nach Wetterlage herausgegeben werden, sowie die Hinweise der Organisation Safetravel.

Ihre Buchungsvorteile

Unser Service

  • Kostenlose Angebotserstellung
  • Beratung und Betreuung vor, während und nach Ihrer Reise
  • Servicetelefon vor Ort (deutschsprachig)
  • Langjährige Erfahrung mit unseren isländischen Partnern vor Ort

Katla Mietwagenpaket PLUS

  • SCDW/Vollkaskoversicherung mit reduziertem Selbstbehalt
  • Frontscheibenversicherung ohne Selbstbehalt
  • Diebstahlschutz
  • Flughafenzustellungsgebühr ab/an Keflavik

Reiseunterlagen

  • Island Reise-Handbuch von Dumont
  • Umfangreiches Kartenmaterial
  • Routenbeschreibung mit Insidertipps