Islandpferd Island FotoCarlotaBlankenmaier

Abenteuer rund um den Vulkan

Entdecken Sie die schwarzen Lavafelder des Vulkans Hengill, baden Sie im warmen Fluss bei Reykjadalur und genießen Sie die eindrucksvolle Landschaft dieser Reittour.

Abenteuer rund um den Vulkan

Reiten in Island - Entdecken Sie die Naturhighlights vom Pferderücken aus

Diese Tour führt über die schwarzen Lavafelder des Vulkans Hengill in ein faszinierendes Gebiet mit einzigartigen vulkanischen Formationen, grünen Tälern, heißen Quellen und der Möglichkeit zu einem Bad in einem warmen Fluss im Tal Reykjadalur.

Top Highlights:

  • warmer Fluss in Reykjadalur
  • Ritt durch Lavafeld Kristnitökuhraun
  • Blick auf Þingvallavatn

Reiseverlauf

Reisetag: 1 Ankunft

Die Tour beginnt am Abend. Gäste, die am selben Tag in Island ankommen, nehmen den Flughafentransfer "Flybus" vom Flughafen zum Busterminal BSÍ in Reykjavík. Abfahrt von BSÍ ist zwischen 17:30 und 18:00. Danach fahren wir zur Farm Vellir bei Hveragerði. Bei einem gemeinsamen Abendessen haben wir die Möglichkeit uns gegenseitig kennenzulernen.

Reisetag: 2 Hveragerði - Kolviðarhóll

Von Hveragerði, im Bezirk Ölfus, folgen wir einer alten Route auf die Hellisheiði. Wenn wir das Hochmoor erreichen, reiten wir am Lavafeld Kristnitökuhraun entlang in Richtung des Vulkans Hengill. Dieses Lavafeld entstand im Jahr 1000 bei einem Ausbruch des Hengill. Einer Sage zufolge war diese Eruption die Rache der alten Götter Þór, Óðinn und Freyr, und sie beeinflusste die Annahme des Christentums in Island. Weiter geht es zwischen Bergen und Lava - “milli hrauns og hlíðar” - nach Kolviðarhóll, wo man schon vor hunderten von Jahren Rast gemacht hat. Wir verbringen die Nacht auf unserem Hof Vellir. 18 km, 4 Stunden.

Reisetag: 3 Kolviðarhóll - Nesjavellir

Wir reiten in nördlicher Richtung am Fuß der Berge Húsmúli und Hengill. Durch eine enge Kluft erreichen wir das Tal Marardalur, das Tal der Pferde. Weiter geht es über den Dyrfjöll (Torberg), von dem wir eine herrliche Aussicht auf den See Þingvallavatn haben. Unsere Strecke führt dann den Berg Jórukleif hinunter. Hier hören wir die Geschichte von der bösen Riesenfrau die hier einmal gewohnt hat. Unser Ziel ist Nesjavellir, von dort werden die Pferde und Teilnehmer abgeholt und zurück nach Vellir gebracht. 30 km, 6 Stunden.

Reisetag: 4 Reykjadalur - Vellir - Reykjavík

Wir reiten durch Lavafelder zu dem grünen Hügel am Fusse des Vulkans Hengill und überlassen es den Pferden, uns auf schmalen Reitwegen hinauf in das malerische Tal Reykjadalur zu tragen. Der Weg führt uns vorbei an dem schönen Wasserfall Djúpagilsfoss und vielen heißen Quellen. Im Reykjadalur bietet sich die einmalige Möglichkeit zum Baden in einem natürlich warmen Fluss. Auf dem Rückweg aus dem Tal bietet sich uns eine spektakuläre Aussicht über den Ort Hveragerði und den Fluss Ölfusá bis zum Meer, wo man bei gutem Wetter die Westmänner Inseln sehen kann. Der Heimweg führt uns über hervorragende Reitwege rund um die Pferdeställe von Hveragerði und durch ein geothermales Gebiet mit dampfenden Quellen, das sich 2008 nach dem starken Erdbeben in Südisland dramatisch vergrößert hat. Wir reiten durch ein Waldgebiet entlang des Berges Reykjafjall zurück zu unserer Farm Vellir. Rückkehr nach Reykjavík ca. 16:15. 20 km, 5-6 Stunden.

Islandpferd Island Wiese Junghengste

Ihre Reise zum Greifen nah

Fordern Sie Ihr persönliches Angebot an und 

lassen Sie sich von unserem Experten-Team beraten!

Jetzt Reise anfragen!

In Ihrer Reise inklusive

  • Reittour laut Beschreibung
  • Vollpension während der Reittour
  • Unterbringung: Gästehäusern (2-4 Bettzimmern) oder Hotel (Doppelzimmer)
  • Regenkleidung und Reithelm
  • Erfahrene englischsprachige Reiseleitung während der Reittour

Preise pro Person in €

4 Tage / 3 Übernachtungen

Hotelübernachtung Doppelzimmer 1.375 €
Hotelübernachtung Einzelzimmer 1.585 €
Gästehausreisen 2-4 Bettzimmer 1.250 €

Informationen zu den Leistungen

Nicht inklusive sind Flug, Flughafentransfers sowie Zusatzübernachtungen in Island, die aufgrund des Flugplans entstehen können. Gerne erstellen wir auf Wunsch ein Komplettpaket. Starten Sie jetzt Ihre Individuelle Anfrage bei uns!

Termine:

  • 16.05.-19.05.24
  • 23.05.-26.05.24
  • 31.05.-03.06.24
  • 24.06.-27.07.24
  • 06.09.-09.09.24

Wissenswertes über die Reittour

4 Tage und 3 Übernachtungen - 70 km, 3 Tage Reiten. 

Diese Tour führt über die schwarzen Lavafelder des Vulkans Hengill in das grüne, verborgene "Tal des Pferdes". Wir reiten an den zerklüfteten Felsen des Jórukleif-Massivs und am See Þingvallavatn entlang. Vorbei an blau und grün schimmernden vulkanischen Seen und durch bizarre Lavafelder gelangen wir schließlich ins Tal von Reykjadalur mit seinen heißen Quellen und können in dem natürlich warmen Wasser entspannen. Unterbringung auf dem Hof Vellir oder in einer nahe gelegenen Unterkunft.

Unterbringung und Verpflegung

Unterbringung im Gästehaus Eldhestar, in 2-4 Bett-Zimmern (geteilte Zimmer) und Gemeinschaftseinrichtungen oder im Hotel Eldhester, mit Vollverpflegung (Frühstück, Lunchbox: Sandwich & Kekse, Kaffee/Tee & hausgemachten Kuchen, Abendessen 3-Gang). Bitte beachten Sie, dass das Abendessen am letzten Abend nicht im Tourpreis inbegriffen ist.

Reiterfahrung

Die Tour ist für alle Reiter aller Erfahrungsstufen geeignet. Sie benötigen jedoch eine sehr gute Kondition, da die Reiter während der Tour ca. 20-30 km pro Tag zurücklegen und viel Tölt reiten (ca. Trabgeschwindigkeit). Die Teilnehmer müssen mit wenig Unterstützung auf das Pferd aufsteigen können. Bitte beachten Sie, dass diese Tour einige kurze Abschnitte enthält, die wir zu Fuß bewältigen müssen und auf denen wir die Pferde führen!

Islandpferde Island Gähnen

Ihre Reise zum Greifen nah

Fordern Sie Ihr persönliches Angebot an und 

lassen Sie sich von unserem Experten-Team beraten!

Jetzt Reise anfragen!

Fragen und Antworten rund um Reittouren

Was muss ich für eine mehrtägige Reittour mitnehmen?

  • Warme Kleidung, am besten in Schichten, da sich das Wetter in Island sehr schnell ändern kann. So kann man je nach Wetterlage eine Schicht an oder ausziehen. Wir empfehlen, je nach Jahreszeit, einen Flies- oder Wollpullover und darüber eine wind- und wasserdichte Jacke. Des Weiteren empfehlen wir Handschuhe, Schal und Mütze (am besten eine, die unter den Helm passt), dicke Socken und lange Unterwäsche.
  • Helm und Regenausrüstung wird in der Regel vom Reitanbieter zur Verfügung gestellt
  • Bequeme Kleidung und Schuhe (Hausschuhe) für den Abend nach dem Reiten. Normale Straßenkleidung ist nicht notwendig, außer für Ihren Aufenthalt in Island außerhalb der Tour.
  • Eine kleine Taillen- bzw. Bauchtasche (keinen Rucksack!) um Handy, Kamera etc. während des Reitens zu verstauen.
  • Badesachen und Handtuch
  • Reithosen (Wenn Sie keine Reithose haben, ist ein nahtloses enges Kleidungsstück gut geeignet), für lange Touren sollten Sie zwei Hosen mitbringen, die zum Reiten geeignet sind.
  • Reit- oder Wanderschuhe, die sich mit einer dicken Sohle zum Wandern über Steine eignen. Wanderstiefel sind in Ordnung, wenn sie nicht zu breit für die Steigbügel sind. Hohe Reitstiefel könnten unbequem werden, Gummistiefel sind nicht nötig.
  • Sonstiges: Sonnencreme, Sonnenbrille (Schutz vor Staub), (Blasen-)Pflaster, Schlafsack (wenn Übernachtung in Hütten ausgeschrieben ist)

Während des Tages wird nur eine kleine Taillen-/Bauchtasche benötigt. Das restliche Gepäck (bitte keine großen und sperrigen Koffer!) werden in einem Anhänger von Unterkunft zu Unterkunft transportiert. Zusatzgepäck, welches nicht für die mehrtägige Reittour gebraucht wird, kann währenddessen im Hotel Eldhestar untergestellt werden. 

Können Erwachsene Islandpferde reiten?

Obwohl das Islandpferd ein Stockmaß von nur 1.30m bis ca. 1.50m hat, können die Pferde auch problemlos von Erwachsenen geritten werden.

Die Islandpferde sind zwar Gewichtsträger, sollten aber nicht von Personen über 100 Kilo geritten werden. (Das variiert jedoch mit der Stämmigkeit der Pferde)

Muss meine Reitbekleidung desinfiziert sein?

  • Getragene Reitstiefel, Reitkleidung, Helme, Satteltaschen etc. müssen vor der Ankunft in Island desinfiziert werden.
  • Lederartikel, wie Reitstiefel, Trensen, Chaps etc. Dürfen nicht eingeführt werden. ( Der Grund dafür ist, dass auf diese Weise leicht Infektionskrankheiten eingeführt werden können. Da die Pferde auf Island nicht geimpft sind, noch Antikörper gegen auf dem Festland gängige Krankheiten haben, ist es sehr gefährlich die Islandpferde diesen Krankheitserregern auszusetzen.
  • Reitbekleidung sollte normal gewaschen und anschließend mit VirkonS, Iod oder einem anderen flüssigen Desinfektionsmittel behandelt werden. Weiter Informationen finden Sie hier. Import of riding equipment | Matvælastofnun (mast.is)

Was ist das Besondere an Islandpferden?

Islandpferde haben neben den Grundgangarten Schritt, Trab, Galopp noch zwei weitere Gangarten: Tölt und Rennpass, wobei Tölt die am meisten bevorzugte Gangart ist. Tölt ist ein Viertakt und daher sehr bequem zu sitzen, vor Allem auf langen Strecken. Das Tempo im Tölt variiert, je nach Veranlagung des Pferdes, von langsamen bis zum schnellen Tempo.
Rennpass ist ein Zweitackt und nicht ganz so bequem wie Tölt. Das Tempo ist, wie der Name schon verrät, sehr schnell, bis ca. 50km/h, daher ist fast keine Tempovariation vorhanden. Hier variiert die Qualität, wie auch beim Tölt, von der Gangveranlagung des Pferdes ab.

Wie buche ich eine Reise bei Katla Travel?

Sie können uns Ihre Anfrage gerne per Telefon, per E-Mail oder Anfrageformular zukommen lassen und wir stellen Ihnen ein individuelles Angebot zusammen. Wenn Sie das Angebot buchen möchten, genügt uns eine E-Mail mit Ihrer Zusage und Informationen zu den reisenden Personen (wie vollständigen Namen, Geburtsdaten), Ihre mobile Telefonnummer und Ihre Rechnungsanschrift. Innerhalb von 14 Tagen erhalten Sie unsere Buchungsbestätigung / Rechnung per E-Mail zugesandt. 

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

Sie haben mehr Zeit um Island kennen zu lernen oder möchten lieber nur eine Region erkunden? Wir haben für Sie Vorschläge zu ähnlichen Reisen erstellt. 

Islandpferd Westisland Herde

Klassische Reittour

Diese Tour bietet eine Vielfalt von unterschiedlichen Landschaften und den attraktivsten Sehenswürdigkeiten im Süden Islands. 8 Tage

Westisland Islandpferde Jungpferde

Kjölur Hochlandtour

Eine mehrtägige Reittour durch das unbewohnte isländische Hochland. 7 Tage

Reittour Island;
Gruppe reitet über flache, karge Landschaft  und wühlt dabei Sand und Staub auf.

Thórsmörk – Eine Welt der Kontraste

Auf dieser Tour erleben Sie die vielfältigen Kontraste der isländischen Natur. 5 Tage

Ihr Reiseschutz für sorgenfreies Reisen

Sie sind voller Vorfreude auf Ihren Urlaub und die gebuchte Reise, doch leider können unvorhersehbare Gründe dazu führen, dass Sie Ihre Reise nicht antreten können oder abbrechen müssen. Katla Travel empfiehlt Ihnen den Abschluss einer Reiserücktritts-Versicherung, sowie einer Auslandskrankenversicherung.

Allianz Partners (AWP P&C S.A.) gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Reiseschutz & Assistance-Leistungen. Wir bieten Ihnen die wichtigsten Reiseversicherungen an und stehen Ihnen gerne jederzeit beratend zur Seite.

Allianz Travel

Neugierig auf Island?

Planen Sie jetzt Ihre Islandreise! Kontaktieren Sie uns für Ihre ganz persönliche Reiseberatung mit einer unserer Island-Experten/innen!

Das Katla Team im Konzerthaus Harpa in Reykjavík, Gruppenfoto

Kontaktieren Sie uns jetzt