Aktuell erhalten wir zahlreiche Fragen unserer Kunden zu den Reisemöglichkeiten. Wir bearbeiten die Rückfragen sortiert nach Abreise-Termin und Dringlichkeit. Wir bitten um Verständnis, dass wir keine sofortigen Rückmeldungen geben können. 


Island Reiseinformationen Corona Virus

München, 27.05.2020

Für unsere Kunden, die in nächster Zeit nach Island reisen, haben wir die wichtigsten Informationsquellen zusammengefasst, damit auch Sie verlässliche und aktuelle Information haben.

Selbstverständlich nehmen die isländischen Behörden die Situation sehr ernst und passen laufend die notwendigen Maßnahmen an. Es findet eine enge Zusammenarbeit mit touristischen Stellen und Unternehmen statt, um Informationen an Reisende zu gewährleisten.

Durch frühzeitige und konsequente Maßnahmen hat Island inzwischen sehr gute Erfolge bei der Eindämmung der Pandemie erzielt. Zurzeit gibt es fast keine Neuinfektionen und die Einschränkungen werden in kleinen Schritten aufgehoben. Die Einreise wird ab dem 15.06.2020 ermöglicht. Um zu verhindern, dass das Corona-Virus durch Reisende in Island verbreitet wird, sind bestimmte Einreisebedingungen vorgesehen. Per COVID-19-Test kann man sich bei Einreise am Flughafen testen lassen und innerhalb weniger Stunden das Ergebnis erhalten. Einen Nachweis über einen negativ ausgefallenen Corona-Test kann man alternativ bei Einreise mitbringen. Bei positivem Test-Ergebnis wird eine 14-Tage Quarantäne vor Ort erforderlich.

Die detaillierten Bestimmungen und Abläufe werden voraussichtlich Anfang Juni von der Regierung  veröffentlicht.
Diese werden wir umgehend allen Reisenden bekannt geben. 

Reisenden wird empfohlen die Corona-Tracking App „Rakning C-19“ herunterzuladen.

Die aktuellen Entwicklungen werten wir als positives Zeichen und es gibt uns Hoffnung, dass Reisen wieder möglich wird. Wir freuen uns auf die Zeit, in der unsere Kunden wieder das wunderbare Island erkunden können. Natürlich mit Einhaltung der Schutzmaßnahmen, die für die Sicherheit und Gesundheit der Reisenden notwendig sind. Wir warten die Entscheidungen in den nächsten Wochen ab und halten uns weiterhin an die Empfehlungen der offiziellen Stellen.

Was passiert mit meiner gebuchten Reise?

Reisen bis 14.06.2020

Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in das Ausland wird bis mindestens 14. Juni 2020 seitens des Auswärtigen Amtes gewarnt, da für diesen Zeitraum mit starken Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr,  der weltweiten Einreisebeschränkungen, Quarantänemaßnahmen und der Einschränkung des öffentlichen Lebens in vielen Ländern zu rechnen ist.

Unsere Kunden mit Anreise bis 14.06.2020 wurden von uns kontaktiert und wir haben gemeinsam Lösungen (Stornierung, Umbuchung, Gutschein) besprochen.

Reisen bis 30.06.2020

Sie als unser Kunde, wir als Ihr Reiseveranstalter, unsere Mitarbeiter und unsere zahlreichen langjährigen Partner in Island sind gleichermaßen von der unsicheren Situation betroffen.

Als Reiseveranstalter können wir die Entwicklung der aktuellen Situation und die Dauer der Auswirkungen für Reisen weltweit nicht vorhersehen. Mit einer Pandemie hat keiner gerechnet. Dennoch ist es uns ein Anliegen eine verantwortungsvolle Lösung für alle Beteiligten zu finden.

Wir haben bisher sehr viel in die Vorbereitung der Reise mit individueller Beratung und Buchung gesteckt, unsere Leidenschaft und Wissen über Island mit Ihnen geteilt. Wenn Sie Bedenken haben zu reisen, können wir eine kostenlose Umbuchung anbieten (unter Berücksichtigung der Flugverfügbarkeiten, Saisonzeiten etc.). Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, sofern Sie eine Umbuchung in Betracht ziehen.

Reisen ab 01.07.2020

  • Wir empfehlen in jedem Fall die Situation abzuwarten. Die detaillierten Bestimmungen und Abläufe werden voraussichtlich Anfang Juni von der Regierung veröffentlicht. Diese werden wir umgehend allen Reisenden bekannt geben, die von den Maßnahmen betroffen sind.
  • Setzen Sie sich gern mit uns in Verbindung, wenn konkrete Fragen auftreten. Natürlich würden wir uns wünschen, allen unseren Kunden eine zeitnahe Rückmeldung geben zu können. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass unser Team angesichts der Situation nach Abreisedatum unserer Kunden Prioritäten setzen muss.

Reisen ab 01.08.2020

  • Bitte beachten Sie, dass die Informationen aus Island und Deutschland stetigen Änderungen unterliegen. Wir können zum heutigen Zeitpunkt die Entwicklung für Reisen in August und September nicht vorhersehen. Wir beobachten die Situation laufend und Sie können sicher sein, dass wir auf jeden Fall bei Bedarf rechtzeitig vor Abreise (ca. 4-5 Wochen vorher) mit allen unseren Kunden in Kontakt treten.
  • Setzen Sie sich gern mit uns in Verbindung, wenn konkrete Fragen auftreten. Natürlich würden wir uns wünschen, allen unseren Kunden eine zeitnahe Rückmeldung geben zu können. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass unser Team angesichts der Situation nach Abreisedatum unserer Kunden Prioritäten setzen muss.

Bitte informieren Sie sich auch regelmäßig über die aktuelle Lage:

Isländisches Gesundheitsamt

Hier finden Sie Fragen und Antworten rund um Covid-19 in Island (engl)

Reiseinformationen Covid-19

Informationen des Zivilschutz und Gesundheitsamtes in Island (engl).

Robert-Koch-Institut

Informationen und FAQs des Robert Koch Institutes

Auswärtiges Amt Deutschland

Reise- und Sicherheitshinweise

 

Als Ihr Islandreiseveranstalter sind wir über die aktuellen Geschehnisse in Island stets gut informiert. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, sollten Sie noch Fragen bezüglich Ihrer Islandreise haben.

Júlía Sigursteinsdóttir, Susan Stefanski und Ihr Katla Travel Team

Katla Travel GmbH, Seitzstr. 19, 80538 München

Telefon:  +49 89 242 112 0