Trauung in Hafnarfjördur

Hallo Frau Sigursteinsdottir,
Wir sind sehr glücklich aus Island zurückgekehrt. Wir hatten eine sehr schöne Zeit. Es hat dank Ihrer Planung alles wunderbar geklappt.

Die Anreise war trotz der späten Ankunft (waren dann ca. um 1.00 nachts im Hotel) gelungen. Vermutlich hätten wir eh nicht früher geschlafen vor Aufregung. Dir Friseurin und Kosmetikerin waren alle sehr freundlich.

Das Wetter war hervorragend während der Trauung, so dass wir im Freien in dem kleinen Park in der Nähe des Standesamtes heiraten konnten. Der empfohlene Fotograf war auch sehr bemüht hat während der Trauung viele Bilder gemacht und ist anschließend mit uns noch herumgefahren, um in der Natur noch Bilder zumachen, als das Wetter sich dann doch verschlechtert hat hat er uns in sein Studio gebracht und danach noch ins Hotel zurück chauffiert.

Wir hatten eine sehr schöne Zeit in Island, sind viel mit dem Mietauto herumgekommen. Die Unterkünfte waren auch hervorragend ausgesucht. (Nur das Ferienhaus im Norden ist wohl mehr ein Sommerhaus, es hat so wild geschneit, dass es den Schnee durch die Fenster im Wohnzimmer gepresst hat.) Dafür war das Ferienhaus im Süden um so schöner. Der Hausherr hat uns sogar persönlich begrüßt und uns den HotPot erklärt (eine wunderbare Erfindung).

Am letzten Tag gab es noch ein „kleines Problemchen“. Wir hatten mit dem Mietauto einen kleinen Unfall im Kreisverkehr. Nur Blechschaden an unserem Wagen . Wir waren ziemlich besorgt, weil es doch eine recht große Beule in der Fahrertür war. Aber auch dass hat sich Katla- sei – Dank, auch irgendwie (fast) in Luft aufgelöst. Der Herr von der Autovermietung hat gemeint, dass wir nur 200 ISK bezahlen müssen, da unsere Reisebüro die beste Versicherung für uns ausgesucht habe. Er hat gemeint, dass diese Versicherung nur 1 von 10 auswählt. Also vielen Dank!!! Damit haben sie uns viel erspart.

Wir möchten uns hiermit von ganzem Herzen für ihre Bemühungen und die Zeit die sie und ihre Mitarbeiter in die Reise- und Hochzeitsvorbereitungen gesteckt haben bedanken.

Jasmin und Erik
Island Kunden 2009