• Europa, Island, Snaefellsness Halbinsel, Hellnar, Ferienhaus Fjörusteinn, W254, Snaefellsjoekull, Gletscher, WerbungPR, 7/2014
  • Island, Nordisland, Myvatn, Lavaformation, Lavafelsen, Sonnenuntergang, See, Landschaft, Lichtstimmung, Natur, WerbungPR, 7/2014

Inselpanorama – Entspannt im Ferienhaus & aktiv in der Natur

18 Tage Ferienhausurlaub
ab 2.653,- p.P. - Sommer 2017

Inselpanorama – Entspannt im Ferienhaus & aktiv in der Natur

Ein Ferienhausurlaub rund um die Insel mit mehr Zeit in Skagafjörður und auf Tröllaskagi.

Eine entspannte Ferienhausreise rund um die Insel mit viel Zeit für aktive Naturerlebnisse. Neben den klassischen Regionen entdecken Sie auch den weniger besuchten Nordwesten Islands. Genießen Sie die Ruhe und Flexibilität im Ferienhaus und folgen Sie unseren sorgsam ausgewählten Wandervorschlägen!

Reiseverlauf

Reisetag: 1 (Do)
Willkommen in Island – Ferienhaus Westisland

Am Flughafen übernehmen Sie Ihren Mietwagen. Bei Ihrer Fahrt zum ersten Ferienhaus Westisland durchqueren Sie die alte Lavalandschaft der Reykjaneshalbinsel. Je nach Ankunftszeit in Island ist es möglich die Blaue Lagune zu besuchen (Voranmeldung erforderlich).

Reisetag: 2 (Fr)
Westisland

In Borgarfjörður empfehlen wir die Wanderpfade zu den Wasserfällen Hraunfossar und Barnafoss (2 Std.). Die Umgebung hat neben diesen faszinierenden Lavawasserfällen weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten, u.a. diei Heißwasserquelle von Deildartunguhver oder das "sagenhafte" Reykholt.

Reisetag: 3 (Sa)
Westisland

Am heutigen Tag empfehlen wir eine Fahrt auf die vielseitige Snæfellsneshalbinsel, die dominiert wird vom majestätischen Gletscher Snæfellsjökull. Erkunden Sie durch kleine Wanderungen die Halbinsel: Den Strand und die Holzkirche bei Búðir (1 Std.) und die Basaltküste bei Arnarstapi (2–3 Std.). Alternativ sind geführte Wanderungen auf den Gletscher möglich.

Reisetag: 4 (So)
Westisland – Reise in den Nordwesten

Auf der Reise zu Ihrem Ferienhaus in Nordwestisland können Sie das Robbenzentrum Selasetur in Hvammstangi besuchen. Bootsfahrt zu den Seehundekolonien (nicht im Preis inkl.) möglich.

Reisetag: 5 (Mo)
Nordwesten

Entdecken Sie das Pferdezuchtgebiet Skagafjörður: Besuchen Sie das Heimatmuseum Glaumbær, wandern Sie auf den Berg Tindastóll (bis 4 Std.) und baden Sie im natürlichen Hot Pot Grettislaug. Lohnenswert sind auch eine Bootsfahrt zur Vogelinsel Drangey oder ein kurzer Ausritt auf dem Islandpferd.

Reisetag: 6 (Di)
Nordwesten - Siglufjörður

Die Halbinsel Tröllaskagi wartet auf Ihre Erkundung! Sie erleben beeindruckende Küstenstraßen, die zum Fischerort Siglufjörður führen. Sie können das überaus interessante Heringsmuseum am Hafen besuchen oder eine Wanderung in den einsamen Heðinsfjorður unternehmen. Auf Ihrer Weiterfahrt passieren Sie die schroffen Berge bei Dalvík.

Reisetag: 7 (Mi)
Nordwesten - Wandern bei Hólar

Nach einer Bergwanderung in die alpin anmutenden Berge bei Hólar (2,5 Std.) empfehlen wir im Schwimmbad Hofsós mit herrlichem Blick aufs Meer zu entspannen.

Reisetag: 8 (Do)
Nordwesten – Reise in den Norden

Nach der Besichtigung der Stadt Akureyri und dem Wasserfall Goðafoss erreichen Sie Ihr Ferienhaus in Nordisland. Dieses Gebiet ist vulkanisch stark geprägt und unterscheidet sich landschaftlich stark von anderen Regionen des Landes.

Reisetag: 9 (Fr)
Nordisland - vulkanisches Mývatn-Gebiet

Das Gebiet am See Mývatn ist die vulkanisch aktivste Gegend Islands. Auf zahlreichen Wanderpfaden (2-4 Std.) erleben Sie eine große Palette von Naturwundern. Am Vormittag besichtigen Sie die Pseudokrater bei Skútustadir und wandern durch das Lavalabyrinth Dimmuborgir und zum Aschekrater Hverfjall (2 Std.). Wir empfehlen Ihnen die Schlammquellen bei Námafjall zu besuchen und durch die Lavafelder der Krafla zu wandern (1,5 Std.)

Reisetag: 10 (Sa)
Nordisland - Walbeobachtung

Für den heutigen Tag empfehlen wir eine Walbeobachtungstour ab Húsavík zu unternehmen und das Walmuseum zu besichtigen. Im Naturschutzgebiet Ásbyrgi können Sie kleine Wanderungen unternehmen (bis zu 3 Std.).

Reisetag: 11 (So)
Nordisland – Fahrt in den Osten

Nach dem Besuch des mächtigsten Wasserfalls Europas, dem Dettifoss fahren Sie zu Ihrem Ferienhaus in Ostisland. Dieser Landesteil ist geprägt von wunderschönen Fjordlandschaften und kleinen Fischerorten. Es lohnt u.a. ein Besuch in Seyðisfjörður einer kleinen idyllischen Hafenstadt nahe Egilsstaðir.

Reisetag: 12 (Mo)
Ostisland - zu Besuch bei den Elfen

Wir empfehlen einen Tagesausflug zum abgelegenen Fischerort Bakkagerði, Wohnsitz zahlreicher Elfen, am Borgarfjörður eystri zu unternehmen. Hier können Sie mit etwas Glück auch Papageientaucher beobachten!

Reisetag: 13 (Di)
Ostisland - See Lagarfljót und ein Einblick in das Hochland

Besuchen Sie das Wäldchen Hallormsstaðaskógur am Lagarfljót und wandern Sie zum Wasserfall Hengifoss im Tal Fljótsdalur (2 Std.). Alternativ ist die Fahrt in das Hochland möglich (asphaltierte Straße), wo Sie einen Blick auf einen der höchsten Vulkane Islands erhaschen können, den Berg Snæfell (1833 m).

Reisetag: 14 (Mi)
Ostisland – Südostisland

An den Ostfjorden entlang fahren Sie nach Südostisland und übernachten hier in einem Gästehaus in der Umgebung des Gletschers Vatnajökull. In dieser atemberaubenden Region empfehlen wir eine Bootsfahrt auf der Gletscherlagune Jökulsárlón zu unternehmen.

Reisetag: 15 (Do)
Fahrt zum Ferienhaus nach Südisland

Sie besichtigen auf der Fahrt das Felsentor Dyrhólaey bei Vík, den schwarzen Sandstrand Reynisfjara und die Wasserfälle Skógafoss und Seljalandsfoss. Die Südküste wird dominiert von grünen Hügeln, weißen Gletschern, die sich in der Ferne erheben und dem Meer mit Blick bis zu den Westmänner Inseln.

Reisetag: 16 (Fr)
Südisland - Islands Goldener Kreis

Gleich drei von Islands bekanntesten Sehenswürdigkeiten stehen an diesem Tag auf dem Programm: der Wasserfall Gullfoss, der Geysir Strokkur und der Nationalpark Þingvellir. Möglichkeit zur Wanderung durch das erdgeschichtlich sowie historisch interessante Gebiet (2 Std.)

Reisetag: 17 (Sa)
Südisland – Reykjavík – Flughafennähe Keflavík

Heute ist ein Ausflug zu Islands Hauptstadt Reykjavík möglich: die Wahrzeichen der Innenstadt, die Hallgrímskirche und das Konzerthaus Harpa sind zu Fuß gut erreichbar. Es lohnt auch ein 360° Blick auf die Stadt vom Kuppelbau Perlan. Wer des Wanderns noch nicht müde ist, kann alternativ auch eine Wanderung auf den Hausberg von Reykjavík, Esja, unternehmen.

Reisetag: 18 (So)
Abschied von Island

Je nach Flugzeit Rückgabe des Mietwagens am Flughafen und Rückflug.

Leistungen

  • Flugmit Icelandair ab gebuchtem Flughafen inkl. Steuern
  • 17 Tage Mietwagen der gebuchten Kategorie inkl. Katla Mietwagenpaket PLUS
  • 3 x Ü Ferienhaus Westen/ 4 x Ü Ferienhaus Nordwesten/ 3 x Ü Ferienhaus Norden/ 3 x Ü Ferienhaus Osten/ 1 x Ü/F im Süd-Osten im Zimmer Kat. III/ 2 x Ü Ferienhaus Süden/ 1 x Ü/F in Flughafennähe im Zimmer Kat. II
  • Island Reise-Handbuch von Dumont
  • Umfangreiches Kartenmaterial & Wanderführer
  • Routenbeschreibungmit Insidertipps
  • Servicetelefon vor Ort (deutschsprachig)
  • Katla Erlebnisgutscheine
  • Kleines Jubiläumsgeschenk

Preise

Preise pro Person in €

Autokategorie

Personen

Saison A

Saison B

Saison C

 Informationen zu den Autokategorien

01.05. -14.05.2017

16.09. - 30.09.2017

15.05. -14.06.2017

20.08. - 15.09.2017

15.06. -19.08.2017

Kategorie A

(Toyota Yaris 5-türig o.ä.)

2

2.653

2.900

3.356

Kategorie B

(Toyota Auris o.ä.)

3

2.111

2.303

2.627

2

2.686

2.963

3.441

Kategorie T

(Toyota Auris Wagon o.ä.)

4

1.804

1.973

2.242

3

2.149

2.367

2.726

2

2.743

3.059

3.590

Kategorie F

(Toyota RAV 4WD Manuell o.ä.)

3

2.295

2.600

3.094

2

2.962

3.410

4.143

Weitere Leistungen

  • Kinder-Spezial: Kinder 2–11 Jahre erhalten eine Ermäßigung von € 50,- sowie das FAMILIEN Paket* und zusätzlich einen Flugrabatt von € 80,- (bei Flug mit Icelandair)
  • Kinderermäßigung 12–16 Jahre: € 50,-
  • Bettwäschepaket p.P.: € 30,-

*Familienpaket

Mit dem Familienpaket erhalten auch unsere kleinsten Islandfans (2-11 Jahre) ihre eigene Islandkarte, Tipps zu den Aktivitäten von isländischen Eltern und ein Island-Entdecker-Set.

Vorteile für Frühbucher

Nutzen Sie den Preisvorteil einer frühen Urlaubsplanung und sichern Sie sich unseren Frühbucherrabatt. Sie erhalten bei Buchung einer Pauschalreise bis 31.01. einen Rabatt von € 30,- pro Vollzahler auf den Grundpreis.

Flugaufpreise

Es können je nach Verfügbarkeit Aufpreise für höhere Flugbuchungsklassen entstehen. Alle Pauschalreisen im Katalog und im Internet basieren auf dem Flug-Grundpreis, welcher nur mit einer begrenzten Sitzplatzanzahl verfügbar ist. Sollte dieser ausgebucht sein, können Aufpreise für höhere Flugbuchungsklassen entstehen. Eine „Flugbuchungsklasse“ spiegelt die Bezeichnung für eine Preisklasse der Airline wider und unterscheidet sich nicht in den Serviceleistungen an Bord.

Wissenswertes

Besonderheiten und Variationen der Reise

Viele Reisende durchqueren dieses Gebiet nur auf dem Weg nach Norden und eilen zum Vulkangebiet Mývatn. Wir sind aber der Meinung, dass es einen längeren Besuch wert ist: Der Nordwesten Islands. Das Pferdezuchtgebiet am Skagafjörður, die schroffe Bergwelt der Halbinsel Tröllaskagi, der malerische Fischerort Siglufjörður, die Robben auf dem Vatnsnes Halbinsel und die kleinen Felseninseln mit ihrem bunten Vogelleben. Vertrauen Sie uns – der Nordwesten wird Sie verzaubern! Im Gebiet Vatnajökull findet eine Zwischenübernachtung in einer landestypischen Unterkunft (Gästehaus oder Hotel) statt, da die Fahrtstrecke von Ostisland bis Südisland sehr lang ist.

Die Reise ist auch mit Anreise an einem Sonntag buchbar.

In dem Fall ergibt sich eine Reise mit 18 Nächten/ 19 Tagen. Reiseverlauf:
  • Sonntag – Donnerstag: Ferienhaus in Westisland
  • Donnerstag – Sonntag: Ferienhaus in Nordwestisland
  • Sonntag – Donnerstag: Ferienaus in Nordisland
  • Donnerstag – Samstag: Ferienhaus Ostisland
  • Samstag: Gästehaus in Südostisland
  • Sonntag – Mittwoch: Ferienhaus in Südisland
  • Mittwoch: Gästehaus in Flughafennähe Keflavík
  • Donnerstag: Rückflug nach Island
Preise auf Anfrage. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Alternativ zu dieser Ferienhausrundreise können wir Ihnen auch eine Mietwagenreise mit Gästehaus- und Hotelübernachtungen entlang dieser Reiseroute anbieten: Island aktiv auf einsamen Pfaden

Wie sind die Ferienhäuser ausgestattet?

Alle Häuser verfügen über eine komplett eingerichtete Küche für die Selbstverpflegung, Wohn- und Schlafraum, Heizung und Badezimmer mit DU/WC. Kissen/Decken sind im Haus, aber keine Bettwäsche. Zusätzliche Ausstattungen wie ein Grill, Waschmaschine, Geschirrspüler, TV, CD-Spieler und ein Hot Pot variieren von Haus zu Haus. Alle Häuser sind in Privatbesitz, d. h. Bauart und Einrichtung sind nicht standardisiert, sondern entsprechen dem persönlichen Geschmack der Besitzer. In allen Ferienhäusern ist das Rauchen nicht gestattet.

Wer übernimmt die Endreinigung?

Die Endreinigung des Hauses wird von den Gästen selbst übernommen, d. h. das Haus ist besenrein zu hinterlassen, Küche und Bad zu reinigen, der Kühlschrank zu entleeren und Müll zu entsorgen.

Bettwäsche

Bettwäsche können Sie selbst mitbringen oder bei Katla Travel für € 30,- pro Paket mieten. Dieses beinhaltet neben der Bettwäsche für eine Person auch Handtücher, Badetücher, Putzlappen und Geschirrtücher.

Etwaige Lage in den einzelnen Regionen:

  • Ferienhaus im Westen: Zwischen Borgarnes - Reykholt - Snaefellsnes Halbinsel
  • Ferienhaus in Nordwesten: Zwischen Skagaströnd – Varmahlíd – Hofsós
  • Ferienhaus im Norden: Zwischen Akureyri - Myvatnsee – Húsavík
  • Ferienhaus im Osten: in der Umgebung von Egilsstadir
  • Ferienhaus im Süden: Zwischen Selfoss - Thingvellir - Gullfoss/Geysir - Flúdir
Bei allen Ferienhausrundreisen werden die Häuser von unseren isländischen Kollegen ausgewählt. Wir versuchen nur die Häuser auszuwählen, die gut als Ausgangspunkt für die Ausflüge in den einzelnen Landesteilen geeignet sind. Erst bei der Buchung stehen die Häuser fest. Eine genaue Beschreibung Ihres gebuchten Ferienhauses erhalten Sie mit den Reiseunterlagen 3 Wochen vor der Abreise. Weitere und ausführliche Informationen finden Sie in unseren FAQs.

Landestypische Unterkünfte

Bei den landestypischen Unterkünften handelt es sich um Gästehäuser und Farmhäuser, die von isländischen Familien betrieben werden. Diese Unterkünfte, bieten eine ausgezeichnete Möglichkeit nicht nur Land, sondern auch Leute kennen zu lernen.

Kategorie II – Standard: Die Zimmer sind zweckmäßig ausgestattet. Dusche und WC im Zimmer.

Kategorie III – Komfort: komfortable Zimmer mit DU/WC.

Bei beiden Kategorien sind Handtücher und Frühstück inklusive. In der Regel ist Abendessen beim Gastgeber erhältlich.

Es ist möglich, die Rundreisen mit Übernachtung in einer höherwertigeren Kategorie durchzuführen. Hierfür berechnen wir entsprechend Aufpreise. Weitere Informationen zu den Übernachtungskategorien finden Sie auf der Seite Unterkünfte in Island.

Ihre Buchungsvorteile

 Unser Service

Mietwagen PLUS

  • SCDW/Vollkaskoversicherung mit reduziertem Selbstbehalt
  • Frontscheibenversicherung ohne Selbstbehalt
  • Diebstahlschutz
  • Flughafenzustellungsgebühr ab/an Keflavik

Reiseunterlagen

  • Island Reise-Handbuch von Dumont
  • Umfangreiches Kartenmaterial
  • Routenbeschreibung mit Insidertipps
  • Katla Erlebnisgutscheine
  • Kleines Jubiläumsgeschenk