• Lustige Menschen baden im Bach
  • Jan_Zelina_Strutur_Trail_2014_281029 IMG382 Volcanic Trails 2 - The Wilderness of the Strútur Trail
  • Frau mit Islandpulli beobachtet den Wasserfall Godafoss

Begegnungen – Jubiläumsreise mit Katla Travel

13 Tage / 12 Nächte Hotelrundreisen
ab 4.899,- p.P. - Sommer 2017

Begegnungen – Jubiläumsreise mit Katla Travel

Mittendrin statt nur dabei: genießen, erleben, entdecken mit Isländern

Island beeindruckt nicht nur durch seine Gletscher, Vulkane und Geysire – auch seine Menschen, ihre Geschichten und Traditionen machen die Insel zu einem der faszinieren dsten Orte der Welt. Auf unserer Jubiläumsreise begegnen Sie diesen Menschen – und erleben Island in all seinen Facetten auf unvergesslich authentische Weise. Wir halten für Sie interessante Begegnungen mit Isländern bereit, die ihre Traditionen wie ihre Moderne pflegen, die Ressourcen ihres Landes auf ungewöhnliche Art nutzen, oder ausgefallene kulinarische Visionen pflegen. Eine Reise, mit viel Liebe geplant, wie sie Islandkenner und Liebhaber unternehmen möchten!

Reiseverlauf

Reisetag: 1
Willkommen in Island!

Nach der Ankunft am Spätnachmittag am Flughafen Keflavík fahren wir direkt zum Hotel in Reykjavík (ca. 50 km, 40 min.). Der Abend steht zur freien Verfügung.

Reisetag: 2
Westisland –Vogelbeobachtung am Strand in Hvalfjördur - Snæfellsnes Halbinsel

Wir verlassen Reykjavík Richtung Westen, fahren zum stillen Fjord Hvalfjördur und besuchen den Bauernhof Bjarteyjarsandur. Hier bekommen wir einen interessanten Einblick ins isländische Farmleben. Am Strand begeben wir uns auf Vogelbeobachtung und wer mag, darf den hofeigenen HotPot am Meer ausprobieren. Mittagessen gibt es ebenfalls auf der Farm mit hofeigenen Produkten. Am Nachmittag fahren wir weiter auf die bezaubernde Halbinsel Snaefellsnes. Wir besuchen den von der Natur perfekt geformten Berg Kirkufjell bei Grundarförður und den idyllischen Hafenort Stykkisholmur.

Reisetag: 3
Halbinsel Snæfellsnes

Heute erkunden wir die Snæfellsnes Halbinsel. Schon die Fahrt an den herrlichen Küstenstraßen mit Blick auf den Gletscher Snæfellsjökull ist ein einmaliges Erlebnis. Am schwarzen Sandstrand von Djúpalónsandur mit seinen beeindruckenden Felsenformationen treffen wir einen starken Isländer, mit dem wir unsere Kräfte nach alter Seefahrertradition messen können. Bei Hellnar und Arnastapi bestaunen wir die Felsenküste und bei Búðir erkunden wir die Kirche und den schönen Sandstrand.

Reisetag: 4
Fähre Baldur – Raudisandur – Látrabjarg

Über den Seeweg mit der Fähre Baldur erreichen wir die südlichen Westfjorde. Wir besuchen einen der schönsten Sandstrände der Welt, den roten Sandstrand Raudisandur, wo eine kleine Wanderung unternehmen. Auch die beeindruckenden Klippen am Latrabjarg dürfen nicht fehlen. Hier beobachten wir eine rege Vogelwelt, vor allem die lustigen Papageitaucher.

Reisetag: 5
Stille Fjorde - Wasserfall Dynjandi

Heute fahren wir dem einsamen Fjord Arnafjörður entlang und besuchen im Tal Selardalur Samuels Skulpturengarten. Wir genießen die Stille des Fjordes und mit etwas Glück entdecken wir hier Robben, die sich auf den vorgelagerten kleinen Schären sonnen. Mit zu den schönsten Wasserfällen in Island zählt Dynjandi, der Donnernde. Er stürzt fächerförmig über mehreren Stufen hinab und ist umgeben von weiteren kleinen Wasserfällen.

Reisetag: 6
Reykhólar - Drangsnes

Unsere Reise führt uns heute nach Reykhólar. An diesem schönen Küstenabschnitt mit heißen Quellen lebt ein Farmerpaar, das die wohltuende Wirkung der Meeresalgen nutzt. Wir nehmen im geothermalen „Algenbad“ ein wohltuendes Bad mit Essenzen von Algen. Unser Tagesziel ist Drangsnes in Steingrímsfjördur.

Reisetag: 7
Strandir-Küste

Traumhaft schön ist die Fahrt entlang der Strandir-Küste. Hier begegnen uns schroffe Berge und einsame Strände mit weitgereistem Treibholz. Wir entspannen im Bad Krossneslaug direkt am Meer und auf der Rückfahrt besuchen wir das Hexen- und Magiemuseum in Hólmavik. Abends begeben wir uns mit einem Boot aufs Meer hinaus zum Hochseeangeln und lassen uns unseren Fang zum Abendessen schmecken.

Reisetag: 8
Blönduos – Skagafjörður

In den Morgenstunden bestaunen wir die Schlucht Kolugljúfur mit seinem tobenden Wasserfall. Unser Mittagsbesuch heute gilt einer interessanten Familie in Blönduos im Gästehaus Brimslóð. Sie betreiben hier ein kleines Gästehaus mit ausgezeichneter Küche. Auf unserem Streifzug mit ihnen sammeln wir Essbares aus der Natur, bereiten es gemeinsam zu und genießen die kulinarischen Köstlichkeiten. Wir erfahren, wie tief die isländische Küche mit der Naturgeschichte der Insel verbunden ist und wie frühere Generationen die Lagerung und Konservierung der Nahrung gemeistert haben. Unser Tagesziel ist das Skagafjördur, die Heimat der isländischen Pferdezucht.

Reisetag: 9
Tröllaskagi - Siglufjörður

An der beeindruckenden Küstenstraße des Tröllaskagi fahren wir gen Norden zu dem wunderschön gelegenen, ehemaligen Fischerort Siglufjördur. Wir unternehmen eine kleine Wanderung entlang des Schneelawinen –Schutzsystems oberhalb des Ortes und genießen den grandiosen Ausblick am Meer Richtung Polarkreis und auf die schroffen Berge von Tröllaskagi. Wir besuchen das Hering-Museum, in dem die Hafenlandschaft aus Zeiten, als Siglufjördur eines der wichtigsten Fischerorte Islands war, originalgetreu nachgebildet ist. Hier erwartet uns auch ein außergewöhnliches Erlebnis: Das „Leben im Fisch“ , wie es bei den Isländern auch gerne genannt wird, wird für uns beim Museum in Szene gesetzt, und es ist fast, als begäben wir uns auf eine kleine Zeitreise. Besuch des Museums für Volksmusik. Eine kleine kulinarische Köstlichkeit bietet uns eine junge Künstlerin im Ort, die aus ungewöhnlichen Zutaten, beispielhaft aus dem örtlich gebrauten Bier, leckere Pralinen zaubert.

Reisetag: 10
Laufás – Goðafoss - Húsavík

Die wunderschöne Küstenstraße führt uns weiter am Eyjafjördur entlang zum Heimatmuseum Laufás. Im gut erhaltenen Museumsdorf erfahren wir Interessantes aus dem isländischen Landleben der alten Zeiten. Über Akureyri erreichen wir den sagenumwobenen Wasserfall Goðafoss. Unser Tagesziel ist ein kleines Gästehaus nördlich von Húsavík, direkt am Meer. Die Gastgeber erwarten uns entweder heute oder am morgigen Abend (so es das Wetter zulässt!) mit einem phantastischen Grillabend mit isländischen Spezialitäten.

Reisetag: 11
Vulkangebiet am See Mývatn

Heute besuchen wir Islands vulkanisch aktivste Gegend rund um den See Mývatn. Nach dem Besuch der Pseudokrater bei Skútustaðir holen wir von einer kleinen Räucherei unseren Lachs ab. Wir spazieren durch das Lavalabyrinth Dimmuborgir und zum Aschekrater Hverfjall. Wir besuchen Schlammquellen bei Námafjall und die Lavafelder der Krafla. Am See Mývatn nutzen die Einheimischen seit Generationen die geothermale Wärme der Erde zum Brotbacken. Dieses Erlebnis teilt mit uns eine Ortskundige und wir genießen zum dunklen Brot unseren geräucherten Lachs.

Reisetag: 12
Walbeobachtung bei Húsavík – Flug nach Reykjavík

In den Morgenstunden begeben wir uns auf eine Wal-beobachtungstour von Húsavík aus per Schiff (Carbon free). Mittags fahren wir nach Akureyri und fliegen zurück nach Reykjavík. Die letzte Nacht verbringen wir in Flughafennähe in Keflavík.

Reisetag: 13
Abschied von Island

Je nach Flugzeit Fahrt zum Flughafen und Rückflug.

Leistungen

  • Flug mit Icelandair ab gebuchtem Flughafen inkl. Steuern (siehe Katalog S. 54)
  • Inlandsflug Akureyri – Reykjavík
  • Flughafentransfers in Island
  • 12 Übernachtungen in landestypischen Hotels und Gästehäusern
  • 12 x Frühstücksbuffet
  • 11 x Abendessen, davon 1 x Grillfest*
  • Busrundreise wie beschrieben
  • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung (DriverGuide)
  • Fähreüberfahrt in die Westfjorde
  • Besuch am Hof Bjarteyjarsandur inkl. Vogelbeobachtung, Hot Pot-Benutzung, Mittagessen
  • Treffen mit starkem Isländer für Kräftemessen nach alter Seefahrertradition
  • Eintritt in Samuel Jónsson Museum, Selárdalur
  • Algenbad Sjávarböðin in Reykhólar
  • Eintritt in Bad Krossneslaug
  • Eintritt ins Hexerei- und Zaubereimuseum
  • Bootsfahrt mit Angeln* bei Drangsnes
  • Workshop Brimslóð inkl. Mittagessen
  • Eintritt ins Hering-Museum Siglufjörður inkl. kleiner Vorführung & Führung durch das Museum
  • Eintritt ins Museum für Volksmusik in Siglufjörður
  • Brotbacken mit geothermaler Wärme am See Mývatn inkl. geräuchertem Lachs
  • Eintritt ins Heimatmuseum Laufás inkl. Mittagessen
  • Walbeobachtung in Húsavík* (Carbon free)
  • Betreuung durch unser Servicebüro in Island
  • * wetterabhängig

Preise

LogoA+R-01.2015Unsere Jubiläumsreise wurde gemeinsam mit den Reiseprofis von „abenteuer und reisen“, sowie unserem Fotografen und Islandkenner Thomas Linkel, entworfen.  

Preise pro Person in €

Termine

Doppelzimmer (DZ)

Einzelzimmer (EZ)

13.-25.06.2017

4.899€

5.795€

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen 13.-25.06.2017 (4 freie Plätze)

Wissenswertes

Flugaufpreise Es können je nach Verfügbarkeit Aufpreise für höhere Flugbuchungsklassen entstehen. Alle Pauschalreisen im Katalog und im Internet basieren auf dem Flug-Grundpreis, welcher nur mit einer begrenzten Sitzplatzanzahl verfügbar ist. Sollte dieser ausgebucht sein, können Aufpreise für höhere Flugbuchungsklassen entstehen. Eine „Flugbuchungsklasse“ spiegelt die Bezeichnung für eine Preisklasse der Airline wider und unterscheidet sich nicht in den Serviceleistungen an Bord